Ein Eifler auf der Suche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Eifler auf der Suche

      Hallo Zusammen,
      dann stell ich mich auch mal vor.
      Mein Name ist Andreas bin 44 Lenze alt, verheiratet und wir haben sogar 2 Kinder.
      Wir wohnen in der schönen Eifel, also schöne Strassen, Winter mit Schnee usw usw :D .
      Nachdem wir uns vor einem Jahr einen neuen Hyundai I30 als Familienkutsche gekauft haben diente unser alter als mein Zweitwagen.
      Dieser ist aber nun ...nunja..sagen wir abberufen worden ( rutschender Schneepflug ) ergo muss ein anderer her.
      Da ich schon öfters oder besser länger vom Impreza fasziniert bin , ist nun die Zeit gekommen :thumbsup: .
      Also hab ich mich hier angemeldet um mich schlau zu machen, welche Schwachstellen, worauf Achten usw
      damit es auch was vernünftiges wird und nicht ein Loch ohne Ende.
      Soviel erstmal von mir/uns und ich hoffe auf ein baldigen Erfolg und nette Kontakte.

      Gruß Andreas
    • Willkommen im Forum!
      Jede Generation hat ihre schwachen und starken Seiten, für welche interessierst du dich denn WRX/Sti/sauger?

      Subaru begeistert! Erst gestern hab ich 2 :thumbsup: bekommen von 2 kleinen Jungen. Mit nem BMW bekommt man bestimmt nicht so ein Feedback.

      Was war denn dein Zweitwagen.
      Bevor ich mein Beileid ausschreibe muss ich das erst wissen! :D
    • Moin,
      also um den alten brauchst echt kein Mitleid aussprechen es war ein Citroen C5.

      Zum neuen also nach Möglichkeit sollte es ein WRX/ STI sein,
      Zum Alter und Km, ist eher Nebensache das gesamte muss stimmen. Unseren C5 hatten wir gekauft da war er 1,5 jahre alt mit
      knapp über 30 000 km. Top gepflegt Scheckheft usw usw. Bei 50000 km Kurbelwellenlager defekt.
      Nun sagst du ja und kann passieren, mach ein neues rein und gut ist, nur das gibt es nicht!
      Du kannst direkt einen neuen Motor kaufen , und der liegt im 5 stelligen bereich 8| .
      ( kein Scherz, Citroen usw bekommen die fertig geliefert zumindest die V6 Diesel)
      Meine Preisvorstellung oder Bugdet sind so + /- 10000 .
      Da es oder er ein Eifelflitzer sein wird , wäre ein Käfig nun nicht gerade was negatives was aber kein muss ist.
      Gruß
      Andreas
    • Hallo Eifler auch ein herzliches Willkommen :)

      Da du im Schnee fräsen musst ist immer der Rost ein großes Problem!
      Ich komme aus dem Schwarzwald und mein Subie überwintert in einer trockenen Garage und ich fahre B-Corsa :P

      Aber schön das du dich für Subie entschieden hast :thumbsup:

      Gen2 ist eine gute Wahl!
    • Ebenfalls von mir ein Hallo und herzlich willkommen :thumbup:

      Mit den Subie´s ist das etwas ambivalent :crazy: zum einen macht das Allrad im Winter am meisten Spaß :D jedoch im Bezug auf
      Feuchtigkeit, Salz und die daraus resultierende Rostgefahr ist genau diese Jahreszeit nur ratsam wenn du eine gute Vorsorge betreibst.
      Ich für meinen Teil bin 1 (im nachhinein zum Glück relativ schnee und salzarmen) Winter gefahren, parke meinen jetzt in der Garage und
      bewege mich mit einem B-Corsa von A nach B.

      Gruß Christoph

      PS: Gen2 find ich auch ne gute Wahl :thumbsup:
    • Den Wrx gibt es auch als Kombi. (Den Sti auch aber nur in Japan)
      Hohlraumkonservierung und Unterbodenschutz solltest du mit einplanen möglichst bei einer Werkstatt machen die sich damit auskennt zb. Oldtimerrestauration

      Es gibt ein Bug-, Peanut- und einen Hawkeye, der Hawkeye ist am teuersten hat aber den anfälligeren 2,5l Motor drinnen, deswegen würde ich entweder einen Bugeye nehmen (die sind sehr günstig) oder einen Peanuteye.

      Für gute Sti bezahlt man gut 70% mehr, als für einen WRX deswegen überleg dir gut was du brauchst.

      Im Unterhalt ist nen Sti nicht viel teurer, klar Bremsen schlagen etwas zu buche aber sonst kaum teurer.
    • Moin, schonmal Danke für den Empfang und die Hilfe :thumbsup: .
      Also der Hawkeye ist eh raus. Der Peanuteye gefällt mir rein von der Optik am besten.
      Natürlich ist es so das ich einem WRX im guten Zustand einer STI als Rostlaube vorziehen würde.
      Bei gleichstand im Zustand gewinnt die STI....traum halt.
      Wobei ich natürlich weiss das der Erfolg so einen zu dem Kurs zu bekommen gen null geht.
      Und zum schluss, da eh max 2 Personen drin sitzen werden ;) ist es eher nebensache ob nun Limo oder Kombi,
      es sei es gibt irgendwelche gravierenden Unterschiede bzgl. Steifigkeit, Rost, Technik wovon ich als Newbi noch nichts weiss
    • Kombis sind ein wenig billiger weil sie vielen nicht so gut gefallen und weil sie ein wenig schlechtere Aerodynamik und mehr Gewicht haben.

      zb. wurde erst ein 2002er Japanimport Sti Kombi für knapp 10000€ verkauft (war im Top Zustand)

      Als ich nen Subi gesucht hab, gab es auch noch attraktive Legacy GTB's was für dich?


      Ansonsten so allgemeine Tipps:
      -Rost kucken am Unterboden, Türfalzen, Radläufen
      -Scheinwerfer kucken ob sie blind sind
      -nach Unfallschäden kucken
      -beim Kaltstart auf Geräusche achten
      -Checkheft überprüfen Zahnriemen war glaub aller 90Tkm
      -Kühlwasser auf Dreck kontrollieren wegen Zylindkopfdichtungsschaden
      -von unten kucken wo der Motor undicht ist
      -Kupplung und Getriebe testen/durchschalten
      -Bremsen checken
      -auf Pfützen im Auto prüfen
      -Federn+Dämpfer prüfen, genauso wie Buchsen, Koppelstangen usw.
      -selten riechen Newage Subis innen nach Benzin ist meistens ein undichter Schlauch im Motorraum

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gt-cube ()