Technocast Felgen Identifikation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Technocast Felgen Identifikation

      Hi zusammen, nachdem mein Auto ja mit Felgen ohne Eintragung kam, hatte ich mit dem Tüv darüber gesprochen, der sagte wenn hinten was drinsteht geht das.
      Jetzt hab ich geschaut und das hier gefunden.






      Weis jemand was was ist?Bzw. welche Daten da stehen?
    • Cool danke, dann besteht ja Hoffung die Dinger weiterverwenden zu können.
      Die sind Wahnsinn, halten nen Bordsteintreffer(Hoher Bordstein) bei 70 Sachen aus ohne neu gewuchtet werden zu müssen.
    • Technocast Felgen Identifizierung

      Hallo Masterchief 83

      1770 müsste der Abrollumfang sein +47mm ist die Einpresstiefe.

      Die Angabe 97/02 und 26/50 dürften Herstellerspezifisch sein (Hergestellt 1997 Kw02?????)

      Das mit dem Lochkreisdurchmesser von 100mm wurde ja schon richtig erkannt.

      Was ich vermisse , um überhaupt den Hauch einer Chance für die Eintragung zu bekommen, ist die Traglast. Vielleicht steht dazu ja was auf diesem Aufkleber der in Japanisch verfasst ist. Ich hatte selber bei Kauf meines Impreza wunderbare Felgen von Rota. Da stand zwar die Traglast drin, aber ohne TÜV Gutachten so gut wie keine Chance die Dinger eintragen zu lassen. Also habe ich die Dinger an einen für Motorsportzwecke weiterverkauft. Ein Materialgutachten ist nicht ausreichend. Da habe ich bei TÜv, GTÜ und DEKRA auf Granit gebissen.

      Gruss Jürgen
    • Wird nich einfach, soweit ich das richtig deute, gibt es die Firma nicht mehr.Muss wohl in den 80ern ganz groß gewesen sein.
      Webseite oder sonstige Infos finden sich im Netz nicht.Lediglich ne Hand voll leute die Ihre Tecnocast Serienfelgen von irgendnem Mercedes oder M BMW verkaufen wollen.Und massen die Papiere dazu suchen.
      Aber keiner der diese hat.....

      Ich denke dass die aus dem Rennsport stammen, unsere Felgenklinik hier sagte die wären Wesentlich stabiler als die Normalen Felgen die die sonst so verkaufen bzw Instandsetzen.Merkt man auch am Gewicht, die sind Schwerer als andere mit gleicher Materialmenge.
      Leider konnten die aber hinsichtlich Daten oder Papieren auch nichts finden.