Zylinderkopfdichtung defekt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zylinderkopfdichtung defekt?

      Hallo jungs!

      Kleine vorgeschichte zum Problem.
      Letzten Donnerstag habe ich meinen Kühlflüssigkeitsstand kontrolliert und zum entsetzten festgestellt das das wasser ein wenig vereist war. Also habe ich 2 große schluck puren kühlerfrostschutz draufgekippt. Wasserstand war die ganze zeit über im grünen bereich.
      Dann bin ich etwa 15 min auto gefahren und auf einmal qualmte es wie verrückt aus der haube, bin natürlich sofort rechts ran und hab den wagen abgestellt. Wassertemp. war zu der zeit wie immer, keinesfalls erhöht.

      Als ich die haube aufmachte hab ich festgestellt das unterm auto eine pfütze wasser war (0,5l wenns hoch kommt). Woher das kam konnte ich nicht feststellen weil der komplette motorraum nass war. Wasserstand war noch wie vorher.
      Naja gut, dann wollte ich vorsichtig 2km weiterfahren (zu nem kumpel). Nach etwa einem kilometer dampfte es wieder und die Wassertemp. Nadel bewegte sich, also stellte ich Ihn sofort wieder ab sodass er nicht sehr heiß geworden ist. Die nadel war so bei knapp 3/4 der skala, aber nur sehr kurz.

      Wagen in die werkstatt geschleppt -> Kühler getauscht. Der alte war ziemlich aufgebläht.

      Dann berichtete mein mech. bei dem ich es machen lassen hab das der kreislauf nicht öffnet und sich ein ziemlicher Druck in den schläuchen bildet und wir das Thermostat tauschen werden. Ist auch schon bestellt dauert nur 2 tage.

      Um mich zu beunruhigen sagte er, wenn es das nicht ist, ist die ZKD kaputt!!

      Ist das wirklich wahr!? Ich meine geht das so schnell? Ich werde es in 2 tagen wissen, aber bis dahin werde ich garantiert nicht mehr schlafen können.

      So eine ZKD wechseln kommt bestimmt übelst teuer auch wenn man einen mechaniker kennt richtig?

      Ich hoffe mir kann jemand meine angst nehmen :hail:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von COOL_STIer ()

    • Dein Mechaniker soll mal die Wasserpumpe checken.....Wenn aber wirklich was in der richtung defekt sein sollte, wäre die ZKD noch das günstigste, weil wenn die Schläuche hart werden und sich der Kühler aufbläht, kommt Druck aus den Zylindern ins Kühlsystem. Nur eine mögliche Ursache ist da eben eine kaputte ZKD. Möglich ist aber auch das Dir im Vorfeld etwas kaputt gefroren ist, deswegen WaPu checken, weil Du ja anscheinend etwas zuviel Wasser und zu wenig Kühlflüssigkeit drin hattest.



      Gruß Stephan :)
      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfließen. (Walter Röhrl)[b][/b]
    • Scheiße, darauf habe ich kein nerv.
      ZKD wäre das günstigste? Hätte jetz gedacht wasserpumpe & co sind günstiger ^^

      Hatte diesen samstag schon nen Termin für Riemenwechsel mit wasserpumpe und so weiter =(
      Jetz steht die mühle.
      Bin immernoch in der hoffnung das das Thermostat vll nur kaputt ist?;)
    • Ich bin eben verwirrt, du meinst sicherlich thermostat wär das günstigste oder? Ne ZKD kostet alleine bei AK Motorsport schon 470 takken.

      Ich bin an dem tag sehr ruhig gefahren, kein hochdrehen & co. Ganz normal mit dem verkehr mitgeflossen weil ich ein ungutes gefühl wegen des wasser im hinterkopf hatte.

      Ist es denn falsch gewesen das ich pures frostschutzmittel nachgekippt habe?
    • Warum kaufst du keine originale von Subaru? 470 Euro für ne ZKD??? Das ist schon krank.


      Nö das ist nicht faösch wenn du da was nachgekippt hast.

      Was ich sagen wollte, wenn die Schläuche hart werden und sich der Kühler aufbläht, dann kann das auch weit aus schlimmer als ein ZKD Schaden sein.
      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfließen. (Walter Röhrl)[b][/b]
    • Na noch kaufe ich gar nichts. Ich warte erstmal ab bis das Thermostat da ist und dann wird die WaPu gecheckt.

      Wenn da alles okay ist, werd ich mal nach dem Preis einer originalen dichtung fragen.
      Hatte mich auch erschrocken über die 470€, aber wer weiß wieviel sich da zum originalen tut :D

      Und die Arbeit ist bestimmt auch kacke oder?

      Ich meine riemen, WaPu usw. sollte ja diesen samstag eh gemacht werden. Ist die ZKD dann noch sehr viel arbeit? Bist doch ein erfahrener mech, richtig stephan? Ich hab kein plan von der materie ;)
    • So, mein auto steht wieder zuhause. Nachdem das Thermostat getauscht wurde, lief die karre auch erstmal wieder ohne faxen zu machen. Wird auch nicht zu heiß oder sonstiges.

      Als ich dann auf meinen hof fuhr, sah ich das es schon wieder aus der haube qualmte :shit:

      Im motorraum habe ich dann ein paar stritzer wasser gesehen, woher das kam weiß ich nicht, vielleicht bisschen viel wasser eingefüllt? Sonst sah alles normal aus, bis ich in den kühlmittelbehälter rechts am motor reinsah: Blubberbläschen aus dem grünen wasser !

      Ist es jetzt eindeutig das die ZKD kaputt ist, oder kann das noch andere ursachen haben? Oben der dicke schlauch am kühler war diesmal nicht hart wie ein stein als der motor lief, also war kein druck drauf wie vorher.

      Ich traue mich nichtmal in die 35km entfernte subi werkstatt zu fahren :(
    • Nein es tropft kein wasser raus. Bin heute auch ne runde gefahren und es scheint wieder alles normal zu sein! Eventuell ist das system nicht richtig entlüftet. Aber das wollte sich meine subi werkstatt heute mal anschauen, ich kann da wohl ruhigen gewissens hinfahren ;)
    • sti-noob schrieb:

      So, mein auto steht wieder zuhause. Nachdem das Thermostat getauscht wurde, lief die karre auch erstmal wieder ohne faxen zu machen. Wird auch nicht zu heiß oder sonstiges.

      Als ich dann auf meinen hof fuhr, sah ich das es schon wieder aus der haube qualmte :shit:

      Im motorraum habe ich dann ein paar stritzer wasser gesehen, woher das kam weiß ich nicht, vielleicht bisschen viel wasser eingefüllt? Sonst sah alles normal aus, bis ich in den kühlmittelbehälter rechts am motor reinsah: Blubberbläschen aus dem grünen wasser !
      :(

      ... basierend auf deiner Beschreibung würde ich auf defekte Zylinderkopfdichtungen tippen.
    • Das war auch erst meine vermutung, weil man davon ja immer im Internet liest. Bläschen im behälter usw...

      Aber den neuen qualm konnten wir auf daneben geschüttetes kühlwasser schieben, und die bläschen kamen weil er nicht richtig entlüftet war. Das wurde dann aber nochmal nachgearbeitet und seitdem alles perfekt.
      Also bläschen im bahälter müssen nicht gleich ZKD sein. Das ist ja nur angstmache! :P
    • Schau dochmal nach ob du orangenen Schleim im Öleinfülldeckel hast! Das ist immer nen Anzeichen für Wasser im Ölkreislauf...
      Wobei ich mir nicht sicher bin, ob bei nem Boxer, wo der Ölkreislauf zum Deckel gut nen halben Meter entfernt ist, Schleim zu sehen wäre, WENN er da wäre... Hast DU denn Öl im Wasserbehälter?
    • Am deckel kann man nichts sehen, weil der ja ziemlich weit oben ist.
      Aber die subaru werkstatt hat es ja abgecheckt, da ist alles titte. Kein Öl im wasser, und kein wasser im öl :D

      Ne ernsthaft, ich hatte ja die vermutung. Aber es war nur das Thermostat und ein nicht ausreichend entlüfteter wasserkreislauf. Da dieser bei subaru ja anders entlüftet wird.

      Werkstatt sagt: OK! dann ist auch alles OK :)