Benzindruckregler, und alles drum und dran

    • Alle Modelle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Benzindruckregler, und alles drum und dran

      Also ich bin gerade dabei einige Sachen über Winter zu machen, wobei ich beim Benzindruckregler ewig festsaß, bzw immer noch nicht ganz fertig bin.
      Angefangen hat es mit der unteren Schraube wo man auch schon so etwas ungeschickt rankommt, und diese dann auch komplett zerfetzt war, sodass ich dann irgendwann den Schutzblech vom Turbo abgeschraubt habe, und mithilfe einer Montagestange einen Schraubenzieher so eingeklemmt habe dass ich ihn noch drehen konnte. Den Regler konnte ich dann endlich entfernen, der Rückführschlauch war allerdings viel zu kurz, da ich nun einen größeren Regler habe.
      Den Mache ich am Dom fest, habe auch schon einen Platz gefunden, den Schlauch muss ich natürlich mit einen längeren austauschen, da dieser aber direkt unter der Verbidung zwischen Filter und Turbo ist, muss die Verbindung fürs erste weg
      Hier füge ich ein Gespräch zwischen gt-cube, der mir freundlicherweise bei den Umbauten moralische und fachliche Unterstützung gibt, und mir ein, da er durchaus Recht hat, und andere es vielleicht auch interessiert;

      Sion schrieb:

      Muss ich die Ansaugbrücke abbauen um die Schlauchverbindung zwischen Turbo und Filter zu entfernen? Direkt darunter ist die Rückführleitung vom krafstoffsystem, und da muss ich ein 5cm Schlauch austauschen. Dachte auch ich könnte die Schelle abschneiden, wenn ich mit irgendwas rankomme, und schauen dass ich eine neue herbekomme die man seitlich zudrehen kann. Will nach möglichkeit die Brücke lassen wo sie ist


      gt-cube schrieb:

      Die Brücke muss runter wenn der Schlauch Turbo-Filter ab muss!

      Sion schrieb:

      Würde ja eigentlich auch gehen wenn ich die Turbo seite abbaue, da ich ja sowieso ne neue DP einbauen muss. Da geht der Schlauch auch gleich ab

      gt-cube schrieb:

      Den Turbo raus zu bauen ist auch nicht einfach da müssen die Schrauben von der Uppipe ab!
      Ansaugbrücke ist meiner Vermutung nach einfacher!

      Sion schrieb:

      Ja hast natürlich recht, aber wenn die dp sowieso ab muss, dachte ich spar ich mir etwas Arbeit

      gt-cube schrieb:

      Schrauben am Krümmer reißen gern mal ab.
      Du kannst ruhig nächstes mal Threats eröffnen! Das sind keine dummen Fragen!!!


      Tuningfachwissen:
      Wenn du die Ansaugbrücke ab machst könnte man Spacer verbauen.
      Spacer Isolieren die Wärme so das die Brücke nicht so heiß wird und damit nicht die angesaugte Luft erwärmt wird.


      Ist nur eine Idee und macht bestimmt auch nicht viel aus! Wurde aber im blauen Forum schon diskutiert.
      Am Öl kanns nicht gelegen haben, weil es war keins drin

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sion ()