Der Neue aus Thüringen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Neue aus Thüringen.

      Grüße. Mein Name ist Jörg und ich komme aus Hermsdorf/Thür. Seit dem WE bin ich endlich :phatgrin: stolzer Besitzer eines Impreza WRX Sti. Der Wagen ist schon eine Ewigkeit mein Traum. Jetzt habe ich mir ihn endlich erfüllen können.
      Jahrelang war ich in der Audi Ecke unterwegs. Erst Audi 80 Gl Bj. 83, dann Audi 80 Quattro Bj. 84 und zum Schluss einen Audi 200 20v Quattro. Der 20v Quattro steht auch noch bei mir in der Garage.
      Hier mal ein paar Eckdaten zum Subi.
      Subaru Impreza WRX Sti EZ: 08/2008
      Aktueller Kilometerstand: rund 42500 km
      Der Wagen befindet sich in einem fast neuen Zustand.

      Ein kleines Problemchen hat der Subi allerdings. Manchmal will er einfach nicht angehen. Ich setz mich in das Auto rein, steckt den Zündschlüssel in das Zündschloss, dreh ihn rum und es passiert nichts. Ist wie gesagt nur manchmal. Der Vorbesitzer hat eine Alarmanlage verbaut. Kann es vielleicht damit zusammenhängen.

      Gruß Jörg
      Bilder
      • IMG-20160501-WA0001.jpg

        7,11 MB, 4.992×3.744, 7 mal angesehen
    • Ich weiß nicht. Muss das mal durchprüfen lassen. Das komische ist nur, wenn ich den Schlüssel rausziehe, das Auto zuschließe und wieder aufschließe, dann geht es. Naja, mal sehen was es ist. Vielleicht spinnt das Zündschloss auch rum. Kann es denn an der Batterie liegen? Wäre naheliegend. Ist glaube ich noch die erste.

      Gruß Jörg
    • Das wird eher nicht an der Starterbatterie liegen oder hörst du etwas wenn du den Zündschlüssel rumdrehst, ohne das der Wagen anspringt? Dreht der Motor durch oder nicht?
      Das wird eher ein elektrischer Fehler in der Wegfahrsperre bzw. Alarmanlage sein.

      Kannst ja mal die Alarmanlage googeln die verbaut ist, vielleicht ist das Problem bekannt.
    • Ich höre immer ein klicken. Der Motor mach dann keinen mucks. Bei meiner Frau ihrem A3 war diesen Winter die Batterie leer. War eigentlich ein sehr ähnliches Symptom. Immerhin ist die Batterie schon fast 8 Jahre alt. Es ist auf jeden Fall die erste. Ich werde morgen mal die von meinem Audi einbauen. Die hat die gleiche Größe. Mal sehen was dann los ist.
    • Hallo!

      Ist m.E. kein Elektronikfehler.
      Die Alarmanlage schaltet die Wegfahrsperre nach ca. 30 Sekunden nach Aufschließen des Autos wieder scharf.
      Beim nächsten Mal nochmals bei eingeschalteter Zündung auf den Türöffnungsknopf des Zündschlüssels drücken. Dann lässt er sich normalerweise problemlos starten
      Das scharfschalten der Wegfahrsperre hört man übrigens an dem Relais, dass im Bereich des Armaturenbrett wieder abfällt.
      Hast du eine rote Leuchtdiode für die Alarmanlage im Armaturenbrett?
      Dann Schließ mal auf, warte bis die Wegfahrsperre wieder scharf schaltet und beobachte die LED. Diese müßte dann aus gehen. Jetz wie vorher erklärt vorgehen.

      Gruss
      Jürgen