Neuvorstellung Sp3kul4tius - MT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuvorstellung Sp3kul4tius - MT

      Moin,


      Mein Name ist Peter bin 31 und komme aus der Nähe von Kiel.
      Meinen WRX fahre ich seid 2006. Gekauft mit 1000km auf der Uhr aus Delmenhorst. Jetzt bei etwas über 140tkm.
      Ist Baujahr 2005 und war ein Vorführwagen. Deswegen wohl ohne Modifikationen auch übern Daumen gepeilte ~248ps auf dem Kieler Dyno.
      Überholte deswegen auch den mit über 240 eingetragenen Focus von meinem Bruder... mehr Beweis als ein Schätzdyno auf jedenfall.

      Kaputt bis jetzt waren die hinteren Stoßdämpfer (alle erneuert) und die lamdasone bei ~140tkm.
      Inspektionen immer sehr günstig vom Preis.... also kein Grund den Wagen aufzugeben ;) Durchschnittsverbrauch über die komplette Distanz ~9,5L (7,5-29L).
      Alltagswagen im Hauptberuf. Spaßauto im Nebenberuf.
      Bremsscheiben haben mit zweimal 4-6 Runden Nordschleifenglühen noch 90tkm gehalten!!

      Das Foto war mal im Drive Magazin aus 2013. habe einen tollen "Kinderrucksack" bekommen ...



      Schon sehr lange verändert sind an dem Wagen
      - der Auspuff: Roar Entschalldämpfer, etwa ein Jahr danach ein Remus Mittelrohr
      Leicht lauter und kerniger geworden.
      - Ein Blitz racing meter "digital" für Öldruck Ladedruck und Öltemperatur

      Irgendwann mal den Resonator aus dem Radkasten entfernd. Im Luftfilterkasten steckt eine alu Velotube und ein Sandtler competition filter (der extra dünne)
      Hat das Ansauggeräusch merklich verändert. Klar ohne remap ist das eher sinnlos...
      Die Messung damals war nur ein anderer ESD verbaut.
      Mehr fällt mir jetzt nicht ein.
      wrx
      my05

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sp3kul4tius ()

    • Hey Peter!

      Na das nenn ich mal ne vorbildliche Vorstellung! Herzlich Willkommen in unserer illustren Runde ;) Einen schönen WRC hast du da, erinnert mich irgendwie an meinen alten =) aber 7,5L ? 0.o das hab ich mit meinem nie hinbekommen, Respekt, unter 9 ging da bei mir gar nix

      Wie kam es denn 2013 zu dem Auftritt im Drive Magazin?


      An sonsten wünsch ich dir viel Spaß hier mit uns, schau dich erstmal in Ruhe um und wenn iwo Fragen aufkommen, kannst mir gerne auch ne PN schreiben


      LG Basti
    • 7,4 waren eher ein Experiment.
      War die Rückfahrt vom Race@ airport in Hildesheim ~2007??. Habe auf der Hinfahrt 16 Liter im Schnitt gehabt und musste den Rest von 60km mit 100 fahren. Wollte einfach das Gegenteil testen und nicht wieder einen ganzen Tank verbraten.


      Vom Drive Magazin war es eine Art Fotowettbewerb. Bin ja "Offiziell" der Erstbesitzer und wurde beim Kauf gleich beim Abo eingetragen. Wie der Zufall es wollte habe ich das Gewinnspiel entdeckt.


      Mir fällt doch noch was ein...
      Vorweg noch eins... Vor Jahren kam von einem Rentner einmal so Sprüche wie Tiefer Lauter Fraktion.

      Wenn ein WRX tief wäre, dann würde ein Peugeot 106 oder 206 sicher nicht bei einem Ampel Heckaufprall unter meiner Stoßstange einschlagen und die Reserveradmulde zerdrücken = 3000€ Versicherungsschaden . 4 Jahre schon her.
      War im Prinzip Mulde ausbeulen und eine neue Stoßstange. O-Ton von der Werkstatt: wenn ich sowas selber bezahlen müsste wäre das einiges billiger
      wrx
      my05