Welcher Motor, Standfestigkeit Getriebe & Motor?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welcher Motor, Standfestigkeit Getriebe & Motor?

      Halli Hallo Leute.

      Ich bin neu hier im Forum und möchte mir in absehbarer Zeit einen WRX Blobeye kaufen.
      Ich möchte ihn vorerst fahren ohne Pleuel, Kolben oder andere Hardware zu ändern.
      Man liest viel von der Empfindlichkeit von Motor & Getriebe beim WRX.

      Meine Fragen daher:

      1. In welchem Modell sitzt das stabilste WRX Getriebe ab BJ, 2000?
      2. Wie viel ist beim Remapping möglich ohne die Grenzen anzutasten?
      3. Sind die Gerüchte über das empfindliche Getriebe und den Motor richtig oder ist ein defekt oft auf falsche Behandlung zurück zu führen?

      Ich freue mich über eure Antworten und danke euch schon mal für eure Hilfe :)
    • Das Getriebe vom WRX ist für die Serienleistung und auch Leistungssteigerung in gewissem Maße stabil und zuverlässig.
      Natürlich ist das WRX Getriebe nicht so stabil wie das vom STI.
      Als Beispiel, ein Bekannter fährt einen EJ207 mit 375PS und deutlich über 400NM mit dem WRX Getriebe vom 2003er.
      Und das geht und hält schon geraume Zeit. Zumal man noch nachhelfen kann und den 1. und 2. Gang mit nem Kit verstärken kann.
      Ich persönlich würde aber gleich in einen STI investieren.
    • Kommt drauf an was du vor hast, wenn du die Leistung nur etwas anheben möchtest wird ein WRX keine Probleme darstellen, hast du dagegen ein größeres Projekt vor, ist der STI mit Sicherheit die bessere Basis. Ordentlich behandelt und gewartet sind die 2l-Maschinen auch mit (fachgerechter) Leistungssteigerung problemlose und zuverlässige Motoren.
      Beim Aufmotzen eines WRX unbedingt auch die Bremse im Hinterkopf behalten, auch hier sollte im Zuge des Tuning etwas gemacht werden, da die Bremse im Serienzustand für artgerechte Bewegung (grade bei erhöter Leistung) nur bedingt geeignet ist.