Bin neu und habe ein paar Fragen zu meinem MY94 WRX

    • Alle Modelle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bin neu und habe ein paar Fragen zu meinem MY94 WRX

      Guten Tag zusammen,

      seit Montag kann ich einen MY94 WRX mein eigen nennen.
      Es ist ein 94er WRX Japanimport, der 1-2Jahre in England war.

      Nun habe ich ein paar Fragen zum Fahrzeug.

      1. Was könnte das Rechts unterm Lenkrad für ein kleiner Kippschalter sein? Ich konnte noch keine Funktion feststellen.
      2. Ich gehe davon aus das mein Auto eine Zentralverriegelung hat, nur wie funktioniert diese? Ich habe nur einen Schlüssel und einen "Stift" für die Wegfahrsperre,
      wenn ich diesen Länger an den Kontakt halte schließt er die restlichen Türen auf. Nur mache ich bislang alle Türen von Hand wieder zu.
      3. Kann mir einer die Intervalle für Kundendienste usw sagen? Bzw gibt es Irgendwo ein Handbuch?

      Das wars erstmal :D

      Gruß Markus
    • zu 1 bräuchte ich n Foto
      zu 2 Sollte er haben und beim Abschließen mit dem Schlüssel auch öffnen bzw. schließen.
      zu 3 Da musst du schon nen Kompetenten Subaru Händler haben damit das Problemlos klappt.Im Kopf hab ich jetzt so ausm stehgreif nur den Zahnriemen (alle 120-150k).

      Handbücher gibt es(Englisch), treffen aber auf pre96 JDMs nur bedingt zu.
      Wenn ich lese dass er JDM ist aber 1-2 Jahre in UK war werd ich hellhörig....
      Wie siehts um die Geschichte von dem Auto aus?(Woher usw.)
    • Hallo Masterchief,

      also zu Historie kann ich nicht viel sagen, mehr wusste der Verkäufer auch nicht. ausser das er wie gesagt kurze Zeit in UK war, wie lange wissen wir beide nicht.
      Er hat wohl in UK auch einen GPS Tracker verbaut bekommen, allerdings habe ich dafür nur Unterlage und keine Ahnung ob er auch noch verbaut ist.

      Wenn ich mit dem Schlüssel aufschließe, geht nur die jeweilige Tür auf, wenn ich mit dem "Stift" der Wegfahrsperre länger am Kontakt bleib, gehen alle auf.


      Hier der Schalter, wenn ich ihn betätige Leuchtet er: Sorry für das Große Bild, ich hab ka wie ich es kleiner bekomme :D

    • Nebelschlußleuchte?

      die Wartungspläne zu den JDM´s hab ich da

      im groben:
      alle 12500km:
      Ölwechsel
      Rest durchchecken, Filter,Bremsen,Flüssigkeiten,Gleichlaufgelenke,...

      alle 25000km zusätzlich
      Luftfilter,Scheibenwischer

      alle 50000km
      Zündkerzen,Bremsflüssigkeit,Korrosionsschutz

      alle 75000km/36 Monate
      Zahnriemen wechsel

      alle 100000km
      Radlager,Riemen Prüfen bzw einstellen


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chaos ()

    • Da du den Stift nutzen musst, wird das wohl noch drin sein.Das haben viele aus UK, nachgerüstete Alarmanlagen weil dann dort die Versicherungskosten drastisch niedriger sind.

      Chronisches Unwissen....kurze Zeit UK.....spärliche Dokumentation ,du hast den nicht zufällig von nem "Hobby"-Händler aus Gegend um Saarbrücken?
      (Homburg, Neunkirchen die Ecke?)
    • @Choas, nein es ist eine zusätzliche Nebelschlussleuchte angebracht.

      @Masterchief83, Nein ist nicht von einem Hobby Hädnler :D

      Was erschwerend dazu kommt, ich war bei Subaru *lach* um mir einen Neuen Deckel für den Servo Ausgleichsbehälter zu holen.
      Nun können die mit der Japanischen Fahrgestellnummer nichts anfangen und von Deutschen Modellen will er es nicht bestellen.
      Falls es nicht passt, würde er sie angeblich nicht zurücksenden können.
    • Die verdammten Deckel sind gleich, also haste schonmal einen Subaru "Partner" gefunden dessen Kompetenz wohl noch unter der Ladentheke liegen bleibt.
      Und dabei Handelt es sich wirklich um einen "Partner", ein Subaru Händler KANN die Teile zurücksenden UND ist in der Lage das korrekte rauszusuchen.
      (Partner müssen alles an Infos(Software) usw. vorkasse bezahlen, Rückgabe nur unter großem Widerstand(unangetastete ovp).Offizielle Händler(Primär Marke Subaru) Zahlen pauschal und bekommen Software für jedes Modell UND können einfacher zurücksenden(Was die allerdings nicht müssen da sie ja aufgrund der umfangreicheren Software direkt das korrekte bestellen).Allerdings habe ich auch gehört dass gemäß deutschem Recht, die Teile zurückgenommen werden müssten, was Subaru bei Vertriebspartnern jedoch dazu verleitet eine Aufwandsentschädigung zu verlangen(Unbekannte höhe, aber wohl abhängig vom Betrag der Bestellung, zahlen muss der "Partner" der es sich dann wohl beim Kunden versucht zu holen, versucht weil es eigentlich rechtlich nicht in Ordnung ist)

      (Schnapp dir die Teilenummer zu dem Sch. Deckel und sag ihm nur diese, dann soll er bestellen(und ja du bist überzeugt die passt).Alternativ frag mal im Forum herum ob nicht jemand noch einen rumfliegen hat.Notfalls noch bei Ebay UK suchen(wenn bei Ebay D nix ist)


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Masterchief83 ()

    • @WRX JDM eins zwei Sachen.
      Finde ich sehr interessant dein GC8 hat eine ähnliche Geschichte wie mein GC8.so wegen der zentral verieglung weiß ja nicht ob du noch aktiv bist oder ob du das Problem schon gelöst hat ich schreibe hier einfach mal mein wissen rein. Hat dein GC8 ne Alarmanlage von sigma? Wenn ja dann ist die Serie.
      Bei mir ist es so wenn das Fahrzeug keine zündung nichts anzeigt und keine Lampen oder so angehen geht das auto in den alarm modus riegelt sich ab und man kann nichts mehr machen. Wenn du die Türen aufmachst geht die Alarmanlage los . Zweite mal drücken ist das auto entriegelt und du kannst ihn starten und alles machen. Hoffentlich könnte ich dir helfen.
      Lg silverbeast
      Motor Nummer:EJ20GDW4HE
      Getriebe Nummer:TY752VB3FA

      Silverbeast_1994 schrieb:

      Brauche infos über meinen impreza

      M/15 besitze ein Subaru impreza wrx