Mehr Leistung aus dem Sauger

    • Classic

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mehr Leistung aus dem Sauger

      Hallo Leute,

      Sooooo nun kann man sich endlich mal Gedanken drüber machen :D
      Und zwar möcht ich gern ne Leistungssteigerung in meiner Flocke.
      Aktuell hab ich 103 PS bei fahrten wo `s bergauf geht, merkt man schon das die Leistung schon irgendwie fehlt.
      Der Renault Laguna von meinem Freund hat 107 PS, hat ne grössere Drosselklappe, nen Sportluffi und noch nen bissl was anderes gemacht und hat`s ned gaaaanz soo schwer wie ich.

      Da ich jetzt technisch alles wie neu hab.( Dichtungen neu, Zahnriehmen neu, Ölwechsel gemacht, )Möchte ich mich nun darum kümmern das meine kleene nen bissl mehr Leistung bekommt ohne dabei jedoch auf den Turbo umzubauen.

      Der erste Gedanke war der Motor vom Legacy mit 140 PS.
      Ansonsten wären noch Ideen da wie auch auf ne grössere Drosselklappe zu tauschen.

      Wer hat denn bereits erste Erfahrungen mit dem tausch und wenn ja, was bringt`s an Plus Leistung?
      Fehlende PS werden durch Rallygene ersetzt :D
    • Ja, Saugertuning ist immer schwer und teuer...Ich denke mal, ich würde erst mal mit ner geänderten Abgasanlage starten, größeren Durchmesser, dadurch können die Abgase schneller entweichen. Und ich würde auch ne größere Ansaugung einbauen, sprich offenen Luftfilter (nicht legal) und evtl größere Verrohrung.. Dann kann man noch mit Fächerkrümmer weiter machen.. Bringt alles ein bisschen PS, was ne andere Drosselklappt bringt, weiß ich nicht..
      "If one day the speed kills me, do not cry because I was smiling." - Paul Walker
    • Glaube nicht das du damit viel erreichen wirst. Sportluftfilter ist sicher eher kontraproduktiv, ist Geldverschwendung in meinen Augen. Am meisten bringt wahrscheinlich die eine geänderte Abgasanlage. Die größte Leistungsbremse ist noch immer der KAT bzw. die KATs, entweder komplett raus oder gegen einen 200Zeller Sportkart ersetzen (wenn man mal Legalität außen vor lässt). Dazu noch einen größeren Durchmesser der Abgasanlage (höchstens 2,5 Zoll -> zu groß ist kontraproduktiv beim Sauger) und anderen Krümmer. Dürfte alles in allem nur vielleicht 3-4 PS bringen, aber dafür viel Sound.

      Am besten kommst du wahrscheinlich mit einem Motorumbau weg, ist nicht günstig aber bringt am meisten Leistung, und ist im Gegensatz zum wirklichen Saugertuning (Kolben, Pleuel etc.) standfester und robuster.
    • Kann meinen Vorrednern nur zustimmen, das is eigentlich ein Geldgrab.
      Ich hab damals leichte Pulleys, Schwungscheibe, Klima raus und leichte Felgen gemacht.
      LuFi is rausgeschmissenes Geld und hat laut Prüfstand 4 PS und 7NM gebracht...weniger...
      AGA kann man machen, guter Krümmer, Metallkat oder Einzeller...
      Alles in allem bringts 10-15 PS...wenns gut läuft und der Motor in gutem Zustand ist.
      Dafür über 2000€ ausgeben? neeee....
    • Hmm also wäre es super sau mega teuer und im Endeffekt hätte ich im schlimmsten Fall nix davon?
      Also meiner hat jetzt aktuell 220 tkm runter.

      Somit wäre ein Motor Tausch das "günstigste" mit der Gewissheit das definitiv mehr Leistung da is?
      Fehlende PS werden durch Rallygene ersetzt :D
    • Ja, Gewicht einsparen is am günstigsten. Klima ausbauen, Innenausstattung raus...aber was soll dabei rum kommen? Ein Renner wird das nich mehr. Dann lieber die Zuverlässigkeit und den Komfort genießen.
      Weil nur mal als Beispiel, ne Celice T23 S kostet wenig, hat 143PS bei 1100 KG. Du bekommst das Gewicht beim Subaru runter auf 1200 KG, hast aber 40 PS weniger.
      Bei 220000 würd ich den Motor schön Pflegen, anständigen Service, aber nich mehr treten.
    • Also was den Ausbau der Innenausstattung angeht, kann ich sagen das die Klima schon ab Werk ned mehr drin is :D
      Die Rücksitzbank is auch raus, wird aber gegen nen Ausbau getauscht der zur Zeit in Planung is.

      Also sollte ich`s so machen wie Arc Hammer schon geschrieben hat weiter pflegen und treten eher ned ?
      Denn die kleene soll eigentlich ur noch im Sommer gefahren werden und so richtig getreten werden soll sie ned.
      Der Gedanke der dahinter stand war das ich nen bissl mehr bums bekomm bei bergigen Strecken.
      Aus dem Alter für Beschelunigungsrennen sind mein Auto und ich raus :D
      (Auto 21 ich 25 :phatgrin: )
      Fehlende PS werden durch Rallygene ersetzt :D
    • Die Werksangaben liegen bei den Neuen um die 14-1500.Leergewicht klassifiziert sich dabei mit ner Addition von 60 Kg für den Fahrer und nem Halb gefülltem Tank.

      Diese 1260 hab ich bei mir im Schein stehen, gemäß oben genannter Spezifikation.(Stimmt sogar, wie ich beim Vollabnehmen zur Zulassung in D sehen konnte)
      Sofern die Waage an unserer Kiesgrube jedoch stimmt, komm ich mit vollem Tank, ohne Fahrer(muss raus um aufs Display zu schauen) auf knappe 1086,45.
      Verteilt zu 60% vorne 40% hinten.
      Carbon habe ich (noch) nicht verwendet, Klima is halb raus(Wärmetauscher im Innenraum is noch drin, ca 3 Kilo das kleine Ding).Sonst hab ich auch nichts entfernt.
      Dämmmatten hat meiner sowieso nicht drin.(Nur die der Spritzwand ist relativ sparsam vorhanden, die geht nicht bis über die ECU runter sondern endet ca in der Mitte zwischen Scheibenansatz und Boden)

      Sarah's Gewichtsnachteil ist das sie nen EU hat, der hat Stahlhaube und Stahlquerlenker vorne(der unterschied zu den Alu Dingern is nicht zu verkennen).Wenn ich das recht seh hat sarah auch ne waschanlage für die Frontleuchten drin(kann mich aber auch irren).

      Gemäß Subaru steigt das Gewicht der Fahrzeuge von rund 1200 beim Ur GC8, über 1300 beim Facelift(96-2002),1400 beim newage 03-06, auf satte 1526 beim 2014er.
      (Bei letzterem schein subaru wenigstens etwas eingelenkt zu haben, er hat ab werk 404Nm)

      Faktisch ist Saugertuning eher was für absolute Enthusiasten mit nem besonders Dicken Geldbeutel, Preisleistung ist in dem Fall ziemlich mies.
      Für Spürbar mehr, reichen da keine AGA und Luftfilter.Das einzige was ich in dem Fall eventuell noch tun würde, wäre den 1,8er rauswerfen und durch nen 3,6er vom Legacy ersetzen.(Gar nicht mal so viel aufwand.).Ist billiger als die anderen Methoden und bietet die Option doch noch nen Lader oder Kompressor nachzurüsten.
      Jedoch wäre es dann trotzdem Preiswerter einen STI anzuschaffen.
    • Dämmmatten hab ich auch nicht wirklich drin nur gaaanz wenig.
      Masterchief, du irrst dich nicht ich hab den SRA drin.
      Hmm also wie Masterchief schrieb liegt das höhere Gewicht gegenüber den anderen Subis also am Material der Stahlhaube und Stahlquerlenker. :(
      Den Aufwand das zu tauschen wird definitiv zu hoch sein.

      Wie ich jetzt schon von vielen Beitragsteilnehmern in diesem Thread erfahren hab und wie es auch schon mein Gedanke war, Motor rasu und Legacy dafür rein.
      Der weitere einbau eines Laders oder Kompressors wäre ein weiterer Gedanke den man sich behalten kann.
      Fehlende PS werden durch Rallygene ersetzt :D
    • Also ich hab die Holzer Edition 2,0 l 116 PS und muss sagen bin super zufrieden damit.
      Meiner wird nur im Winter gefahren und läuft mit seinen ca. 230.000 KM sauber und zuverlässig.
      Kein Mucken, keine Zicken nix. Einfach ein Urwerk :)

      Bei richtiger Pflege und Wartung würde ich behaupten, hält der Motor "ewig" ;)
      Es ist schon eine Umstellung vom Sommer zum Winter mit dem Bergauffahren etc...
      Für gemütliches Cruisen und Spaß im Schnee ist der Kleine jedoch genau richtig und macht jede Menge Spaß :D
    • Ohh eine seltene Holzer Edition :thumbup: Cool.

      Bei meinem is es so das ich den für den Sommer aufbauen will.
      Die Modelle sind eh schon so wenig auf der Strasse zu sehen :)
      Als Winterauto soll entweder nen Kastenwagen oder nen Kombi kommen.

      Mit den 103 PS kann ich mich so einigermassen gut revanchieren.
      Aber in dem alter (21) will ich ihn auch nicht mehr so richtig treten. Mir geht`s nur um die Leistung unten rum das beim Beschelunigen nen bissl mehr geht.
      Fehlende PS werden durch Rallygene ersetzt :D