Neuer Partikelfilter nach nicht mal 1 Jahr und 10000 km wieder zu

    • Hatch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Partikelfilter nach nicht mal 1 Jahr und 10000 km wieder zu

      Hi
      Es ist nicht mal ein Jahr her als ich den Partikelfiler für 3.500 Teuros meines Subaru Imprezas 2.0D komplett austauschen musste. Heute Morgen nach Ca 20 Km Fahrt ging schon wieder die Partikelfilterleuchte an. Was meint ihr? Kann es sich dabei auch um einen anderen technischen Defekt handeln?
      Habe ich darauf noch Garantie? (Das Problem daran ist, ich habe es damals in der not ca 800km entfernt in österreich einbauen lassen, aber bei einem subaru hänler)
    • Du kannst die Filter bei diversen Dienstleistern auch ausbrennen lassen. Ein Kumpel von mir hat das selbe Problem bei seinem Forester Diesel gehabt. KV der Subaru Werkstatt war 2.800 €!!! Wir haben das Ding ausgebaut (15 min) und zu dem Dienstleister verschickt. Der Berechnet 399,- € (aber nur wenn es funktioniert). Ist der Filter nicht zu rgenerieren, wird nichts berechnet (ausser die Portokosten).

      Ich würde mal den Betrieb der Dir den Filet Verkauft und verbaut hat wegen Garantie kontaktieren.
      "Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems" Zitat Gorbatschow