Aktivität

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • na schön das doch noch einige hier vertreten sind.
      denn fast alle denen ich hier folgte sind schon ewig nicht mehr on gewesen.
      was ich sehr schade finde.
      zu denen die mich noch nicht kennen.
      Ich bin der Reiner komme aus Mittelfranken
      und bin hier zuständig für unsere Aufkleber vom Forum
    • Also ich bin eig. täglich hier, im Gelben & im Blauen unterwegs...
      Zusätzlich in der FB Gruppe "Subaru Fans Deutschland" und der dazugehörigen Whatsapp Gruppe, die ich allg. jedem mit mittelschweren bis akuten "geistigen Ausfallerscheinungen" ans Herzen legen möchte (Viel Müll dabei aber eben klasse Leute und gute Stimmung/Community)
      Wo wir auch schon beim Thema wären!
      Ich finde dieses Forum von der Haptik/Handling, Optik und auch dem allg. Umgangston + Hilfsbereitschaft das Beste von allen oben genannten Formaten, dennoch nehme ich leider den gleichen Missstand wie Schiller650 u.a. wahr, nämlich dass es hier sehr ruhig geworden ist!
      Wie wäre es mal mit Werbung? Nonkommerziell versteht sich von selbst aber eine größere Community würde zwangsläufig mehr Aktivität bringen!


      Und was ich gerne an Leute wie Mr. Joe adressieren würde, wäre noch; denkt doch mal drüber nach wie viel Inhalte wir hier ohne die überengagierten User hätten die Lexikoneinträge, Blogs, Tutorials, Buildthreads, etc. schreiben...
      Wäre jeder nur stiller Mitleser gäbe es Nichts zu lesen!
      Ich besitze noch nichtmal einen Subi aber gebe trotzdem Ratschläge bzw. unverbindlichen Input zu Fragen, bei denen ich denke iwie weiterhelfen zu können... & sei es nur in Form eines Denkanstoßes :crazy:

      Bitte nicht als Handlungsempfehlung oder allgemeingültiges Wunderrezept verstehen, denn es gibt natürlich auch Leute denen auf Grund ihrer persönlichen Situation einfach die Zeit zum Erstellen von Inhalten jeglicher Form fehlt und o.g. soll diesbezüglich absolut kein Angriff oder Aufforderung zu mehr Aktivität sein, just my 2 cents ;)


      LG Max


      PS: 24-26.01 kommt der Tieflader endlich, ich kanns kaum noch abwarten :hail:
      Stay tuned :chinese:
      "Travel Build racecar while you're young and able.
      Don't worry about the money, just make it work.
      Experience Racecar is far more valuable than money ever be."
      :modo:
    • online bin ich ebenfalls hier und in facebook.
      die whats app gruppe kenne ich gar nicht :P

      Werbung in form von flyern?

      Wobei Werbung ist glaube ich bei so einem forum recht schwer, da ja die subaru, bzw impreza gemeinde, recht klein ist im vergleich zu golf etc
      I ride because every line is different!
    • in der whatsapp gruppe bin ich auch nicht.
      ich finde es nur schade das sich alles auf fb verlagert.
      wobei in der fb gruppe nur gut 300 leute sind und hier doch einige mehr.

      Werbung mach ich persönlich mit sticker, aufdruck auf shirt und zip Hoodie und jetzt neu mit Schlüsselband
    • Ich muss gestehen, mein letzter Artikel ist auch schon eine ganze Weile her, was daran liegt, dass es bei mir gerade nicht wirklich voran geht :/

      Wenn ich dann anfange, meinen Subi wieder zu zerlegen, werde ich alles haarklein mit Fotos und Videos dokumantieren, wie man so ein Fahrzeug zerlegt, wie man einzelne Komponenten aufbereitet, wie man ein Fahrzeug aauf das nötigste reduziert, wie man von Rechts- auf Linkslenker umrüstet, wie man einen Kabelbaum knüpft, wie man einen Spec C Motor in einen GC8 bekommt usw. All das sind denke ich interessante Dinge. Ich werde die ganze Zeit über meine Arbeit mit 2 Go- Pros (eine aus der ich- Perspektive, die andere von vorne oben vorm Auto) filmen und dann entsprechend aufbereiten und für euch festhalten.

      Ich möchte, dass das ganze Projekt zu einer Art Communityprojekt wird, wo auftretende Probleme oder Entscheidungen gemeinsam diskutiert/erörterrt werden, so dass auch ihr so viel wie möglich davon lernen könnt. Ein interaktives Projekt für eine interaktive Community also.


      Zum Thema Aktivität:

      Es fehlt einfach an einzelnen Schlüsselpersonen, die bereit sind, sich für Andere aufzuopfern und Zeit zu investieren und das kontinuierlich. Ich nehme mich da nicht aus, es gibt Phasen, in denen ich hier 2 größere Artikel in der Woche raus haue aber eben auch Zeiten, wo ich mich nur um die Administration kümmere und sonst 2 Monate mal nichts passiert. Der Grund dafür ist in der menschlichen Psychologie begründet: Es fehlt schlicht ein Anreizsystem.

      Wenn ich ein Artikel schreibe, dann ist meine Motivation dahinter, dass ich denke, jeder Inhalt macht das Projekt hier für Andere interessanter, jeder Text wird von Google indexiert und macht uns für Suchergebnisse relevanter kurz: Jeder Artikel bringt klicks und mittelfristigg auch neue User und macht damit dieses Projekt ein stückweit erfolgreicher.

      Das ist meine ganz persönliche Motivation: Meine Vision einer all umfassenden Subaru- Wissensdatenbank voranzutreiben.

      Keiner opfert dauerhaft Lebenszeit (und jeder der mal einen Artikel geschrieben hat weis, dass das mit viel Aufwand verbunden ist) aus reiner Nächstenliebe, man erhofft sich etwas davon. Und sei es nur die Anerkennung Anderer: Wenn ich ein positives Feedback oder hohe Klickzahlen auf einen Artikel erhalte, dann motiviert mich das als Autor natürlich. Aus diesem Grund ist es wichtig als Leser nicht nur einen Artikel zu lesen und mir die nötigen Informationen rauszuziehen und für mich im Stillen zu denken: "Ja, das hat mir wirklich weiter geholfen", sondern auch Feedback zu hinterlassen (positiv wie negativ) und dafür zu sorgen, dass gute Artikel auch weiter verbreitet werden. Ja sogar ein einfaches Like kann manchmal so viel bewirken.. Artikel verbreiten und kommentieren kann jeder machen, da muss ich weder viel Zeit investieren, noch muss ich schreiben können oder Ahnung von irgendwas haben.

      Aber Reputation alleine, reicht den Meisten noch nicht (besonders bei dem recht geringen Feedback, welches man hier für einen Artikel erhält), um selbst aktiv zu werden, der Anreiz ist im Vergleich zur zu leistenden Arbeit und investierten Zeit einfach zu gering. Um mehr Artikel zu generieren, muss also ein besseres Anreizsystem her. Wenn ich mich hinstellen würde und sage: "So, ab heute gibt es für jeden 500 Wörter- Artikel 50EUR. für jeden 1000 Wörter- Artikel 120EUR usw. Dann würde die Zahl unserer Artikel von heute auf morgen drastisch in die Höhe schießen.

      Aber hätte ich dadurch etwas gewonnen? Vermutlich würde in den 1000- Wörter- Artikeln informationen stecken, die ich auch in 50 Wörtern gut untergebracht hätte. Wir hätten also ziemlich schnell jede Menge Text aber nur geringfügig mehr Inhalt generiert. Mal abgesehen, dass ich es finanziell gar nicht stemmen könnte, wäre dieses Anreizsystem schlecht.

      Anderes, bildhafteres Beispiel: Früher bekam man in manchen Kolonien für jede tote Ratte, die man vorlegte einen Penny. Das führte dazu, dass Ratten gezielt gezüchtet wurden. Die Absicht, das Rattenproblem in den Griff zu bekommen, führte durch das falsche Anreizsystem zu einer Verschärfung des Problems.

      Anderes Beispiel: Im alten Rom mussten Brückenarchitekten bei der Einweihung unter ihrer Brücke stehen, während darüber schwere Karren fuhren oder Soldaten marschierten.

      Was ich damit sagen will: Die Menschen reagieren zwar auf das Anreizsystem, ihnen ist aber die Absicht dahinter vollkommen egal. Ideal ist es also, wenn Absicht und Anreiz deckungsgleich sind. Wollen wir also die Aktivitt erhöhen, brauchen wir ein Anreizsystem, welches:

      a) ohne geldwerte Belohnungen auskommt
      b) qualitative Artikel fördert


      Momentan haben wir kaum Anreize, was wir haben sind:

      - Aktivitätspunkte die unseren Rang bestimmen aber keinerlei Auswirkungen auf den Forenumfang haben
      - Erhaltene Likes die nur eine Zahl unter dem Avatar links neben den Beiträgen ist und den größten Einfluss auf die Berrechnung unserer Aktivitätspunkte hat


      Wir können nicht mit Geld um uns werfen, denn das haben wir nunmal nicht, wir müssen also andere Anreize schaffen. Denkbar wären:

      - Zugriffsbeschränkungen
      Als nicht- User hat man keinen Zugriff auf iwelche Inhalte --> Hat den Nachteil: Google indexiert keine relevanten Texte ---> weniger relevanz für Suchmaschinen
      Lexikon wird erst nach x- Aktivitätspunkten zugänglich

      - Kapazitätsbeschränkungen:
      Postfach is für Neuuser so klein, dass nur eine Konversation gleichzeitig möglich ist, mit steigender Aktivität wächst das Postfach

      -Rechtebeschränkungen:
      Neuuser können nur x-Themen/ gar keine Themen erstellen usw.

      - Verfügbarkeitsbeschränkungen
      Teilnahme an Workshops, Treffen... erst ab x Aktivitätspunkten möglich


      -Einführung einer Foren- Währung
      Artikel, Beiträge, Likes usw. werden mit einer Foren- Währung vergütet, man kann jedem User Geld überweisen und so könnte man z.B. Fahrzeugteile allein durch den Austausch gegen Forenwährung bezahlen. Diese Möglichkeit finde ich persönlich am Besten, allerdings setzt dies voraus, dass alle User die Währung als Zahlungsmittel akzeptieren. So könnten sich Plätze in unseren Workshops oder Fanartikel oder eben andere Dinge erkauft/verkauft werden.


      Das sind alles so Sachen, die mir durch den Kopf geistern, ich klügle schon seit längerer Zeit an einem ausgefeilten Anreizsystem, leider noch ohne Erfolg. Fakt ist, ohne ein gutes Anreizsystem werden die meißten Leute sich einfach denken: "Was hab ich davon, dass ich hier meine Informationen preisgebe?" Solange diese Frage unbeantwortet oder unzureichend beantwortet bleibt, werden nur sehr wenige Leute und auch nur vereinzelt -->Aus reiner Nächstenliebe <---- ihre Informationen mit der Gemeinschaft teilen.


      Ihr wisst, dass ich seit jeher das Prinzip "Laissez-faire" verfolge. Jedoch glaube ich, dass das Prinzip des "einfach- laufen- Lassens" langsam an seine Grenzen stößt. Wenn jedem hier von Anfang an alles offen steht, es keinerlei Hirarchie gibt, kein Unterschied zwischen Gebern und Nehmern gemacht wird. Es völlig egal ist, ob ich 10 oder 10.000 Aktivittspunkte habe..

      All das sind Dinge, die jedem rational denkenden Menschen signalisieren: Nimm dir was du brauchst und verschwinde.


      Just my 2cents... Ich bitte um eure Meinungen dazu ;)
    • Dann werden wir aber nicht mehr in Google gelistet bzw. stark abgewertet, weil ja die Robots dann auch keinen Zugriff mehr auf unsere Inhalte haben, ein Kurzer Blick in die Statistik:

      vom 22.12.2014- 21.01.2015 hatten wir 5.301 Besucher.
      Davon kamen allein 3.726 über Google :(
    • das mit den punkten finde ich auch eine gute idee. bzw den rängen.. je mehr aktivität desto mehr steht einem zur verfügung.


      zum thema werbung habe ich mir überlegt ein paar schlüsselanhänger zu machen, natürlich mit foren adresse, dazu mache ich aber noch einen Thread auf mit meiner vorstellung und ob dieser überhaupt angenommen wir
      I ride because every line is different!
    • Dustin_1991 schrieb:

      online bin ich ebenfalls hier und in facebook.
      die whats app gruppe kenne ich gar nicht :P

      Werbung in form von flyern?

      Wobei Werbung ist glaube ich bei so einem forum recht schwer, da ja die subaru, bzw impreza gemeinde, recht klein ist im vergleich zu golf etc


      Schiller650 schrieb:

      in der whatsapp gruppe bin ich auch nicht.
      ich finde es nur schade das sich alles auf fb verlagert.
      wobei in der fb gruppe nur gut 300 leute sind und hier doch einige mehr.

      Werbung mach ich persönlich mit sticker, aufdruck auf shirt und zip Hoodie und jetzt neu mit Schlüsselband


      Gerade so Sachen wie Sticker, Aufdruck, etc. finde ich gut!
      Ehrlich gesagt würde ich aber nur im absoluten Ausnahmefall in ein Forum gehen, dessen Name ich von nem Shirt, Hoddie, Lanyard habe!
      Dafür sind mir die drei letzten genannten Artikel subjektiv einfach zu "fanboymäßig", was natürlich von Person zu Person wieder unterschiedlich wahrgenommen werden kann & das soll auch absolut keine Abwertung der Artikel von Schiller650 darstellen!

      Mit nonkommerzieller Werbung habe ich mehr so Sachen wie Social Marketing -> Freunde empfehlen Freunde -> online oder klassische Mundpropaganda gemeint... d.H. Alles was mit perssönlicher Note/Empfwhlung versehen, den Bekanntheitsgrad der Community vorantreibt! :D

      LG Max


      PS: Freemiumsysteme finde ich per se scheiße, ähnlich SIGTC+ uvm. Da fände ich das mit den Punkten wesentlich besser!
      "Travel Build racecar while you're young and able.
      Don't worry about the money, just make it work.
      Experience Racecar is far more valuable than money ever be."
      :modo:
    • @maximus_crime: ich weiß das dass keine Abwertung sein soll.nullich bin nun auch schon etwas länger hier dabei und habe das Forum doch gut mit Werbung versorg.
      ich selbst bin mir nicht zu schade für etwas das mit gut gefällt Werbung zu machen.

      ist genau so als wenn jemand sich nen Aufkleber von Brembo auf sein auto klebt (ist auch fanboymäßig)

      es ist jeden selbst überlassen was er für das Forum tun möchte

      ich sage daher, jegliche form von Werbung ist gut, denn nur so kann etwas größer werden.
    • Werbung ist das eine, ich persönlich finde eine monatliche Reichweite von 5500 Leuten jetzt nicht wenig. Der springende Punkt ist doch, die Leute die da sind erstmal dazu zu bewegen, aktiv zu werden und nicht nur still mitzulesen.
    • Wenig ist es auf keinen fall.
      doch glaube ich nicht das die leute was über google zu uns finden sich auch anmelden werden. Da dieses forum wie unsere autos doch sehr speziell sind

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schiller650 ()