Hallo zusammen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen

      Hallo zusammen,

      mein Name ist Martin und ich komme dem Süden der Republik.

      Kurz vor Weihnachten hab ich mir endlich meinen Traum erfüllt und einen schicken
      GC8 aus Japan gekauft. Optisch eher dezent, bis auf den großen Spoiler, aber schon
      mit ca. 300 PS.

      jetzt Sitz ich in Spanien, müßte mich eigentlich über Urlaub und schönes Wetter freuen,
      kann es aber kaum noch erwarten wieder nach Deutschland zu fliegen um endlich den
      Subi abzuholen.

      ich freu mich wie ein kleiner Junge, obwohl ich schon ein bisschen älter bin

      G Martin und ein schönes 2015 für alle.
    • Hallo zusammen,
      hab gestern endlich den GC8 abgeholt, heute Morgen gleich zugelassen und die ersten KM gefahren.
      ich muss sagen absolut genial. Besonders der Sound macht absolut süchtig. Das erste Auto bei dem das Radio aus bleibt.
      Jetzt noch ein bisschen hübsch machen und dann ist das das absolute Spaßgerät.
      Gruß Martin aus dem Süden
    • Neu und schon die ersten Problemchen

      Hallo zusammen,
      ich bin neu hier (hab mich aber schon vorgestellt) und fahr seit ein paar Tagen einen WRX JDM BJ. 1995.
      Macht einen extremen Spaß und ich nutz jede Gelgenheit mit dem Teil zu fahren.

      Leider konnte mir der Vorbesitzer nicht besonders viel über die an dem fahrzeug durchgeführten Änderungen
      sagen bis auf:

      - full closed deck Motor
      - Lader td05
      - 3" abgasanlage ab Turbo ohne KAT
      - soll ca. 300 PS haben
      - offenes POV
      - offener Luftfilter
      - LLK ist original (sieht aber ziemlich zu aus, keine Ahnung wie so was passiert)

      Mehr weis ich nicht und zu den Angaben hab ich keine Nachweise

      Ladedruckanzeige geht beim Vollastbeschleunigen auf ca. 1,0 bar.

      Und hier kommen wir auch zu meinem Problem. Wenn ich vorsichtig mit dem Gaspedal umgehe beschleunigt
      der WRX sauber und ruckfrei und hat gefühlt ordentlich Leistung (ob´s 300 sind kann ich nicht sagen). Ab und
      zu gibt es ein Plopp im Auspuff beim schalten, nicht immer und auch nicht besonders laut.

      Wenn ich aber voll durchtrete beginnt er kurz zu stottern bevor er dann voll durchzieht. Beim weitern zügigen
      Durchschalten der Gänge ist das stottern nicht mehr festzustellen, tritt also immer nur beim ersten
      Volllastbeschleunigen auf und auch nicht immer gleich stark.

      Ich hab nun zwei Anliegen.
      - könnt Ihr mir mit diesen Angaben bereits sagen was das Problem sein könnte?
      - gibt es in meiner Nähe (Raum Pforzheim) einen Experten der sich meinen WRX mal anschaut und herausfindet in welchem Zustand
      der sich überhaupt befindet?

      Bis dahin fahr ich einfach mit viel Gefühl und hab trotzdem sehr viel Spaß

      Viele Grüße aus dem Süden
    • Neu und schon die ersten Problemchen

      Wollte diesen Beitrag eigentlich im Motorbereich einstellen aber da kommt die Meldung "Labelauswahl ungültig" und ich hab keine
      Ahnung was ich da ändern soll, Eingaben kann ich keine machen, sorry. Vielleicht kann das ja jemand in den richtigen Bereich
      schieben.

      Hallo zusammen,
      ich bin neu hier (hab mich aber schon vorgestellt) und fahr seit ein paar Tagen einen WRX JDM BJ. 1995.
      Macht einen extremen Spaß und ich nutz jede Gelgenheit mit dem Teil zu fahren.

      Leider konnte mir der Vorbesitzer nicht besonders viel über die an dem fahrzeug durchgeführten Änderungen
      sagen bis auf:

      - full closed deck Motor
      - Lader td05
      - 3" abgasanlage ab Turbo ohne KAT
      - soll ca. 300 PS haben
      - offenes POV
      - offener Luftfilter
      - LLK ist original (sieht aber ziemlich zu aus, keine Ahnung wie so was passiert)

      Mehr weis ich nicht und zu den Angaben hab ich keine Nachweise

      Ladedruckanzeige geht beim Vollastbeschleunigen auf ca. 1,0 bar.

      Und hier kommen wir auch zu meinem Problem. Wenn ich vorsichtig mit dem Gaspedal umgehe beschleunigt
      der WRX sauber und ruckfrei und hat gefühlt ordentlich Leistung (ob´s 300 sind kann ich nicht sagen). Ab und
      zu gibt es ein Plopp im Auspuff beim schalten, nicht immer und auch nicht besonders laut.

      Wenn ich aber voll durchtrete beginnt er kurz zu stottern bevor er dann voll durchzieht. Beim weitern zügigen
      Durchschalten der Gänge ist das stottern nicht mehr festzustellen, tritt also immer nur beim ersten
      Volllastbeschleunigen auf und auch nicht immer gleich stark.

      Ich hab nun zwei Anliegen.
      - könnt Ihr mir mit diesen Angaben bereits sagen was das Problem sein könnte?
      - gibt es in meiner Nähe (Raum Pforzheim) einen Experten der sich meinen WRX mal anschaut und herausfindet in welchem Zustand
      der sich überhaupt befindet?

      Bis dahin fahr ich einfach mit viel Gefühl und hab trotzdem sehr viel Spaß

      Viele Grüße aus dem Süden
    • Wenn du mit Experten Werkstatt meinst, dann könnte ich dir das Autohaus Smagon empfehlen. Ist zwar nicht im Raum Pforzheim, sondern etwas entfernt in Murrhardt (mitten in der Pampa wo man garantiert kein Autohaus erwartet), aber die Anfahrt lohnt. Ich selbst fahre auch immer aus´m Süden von Stuttgart an. Freundliches und kompetentes Team, und vor allem kennen sich gut mit unseren Öfen aus.
      Besonders schön ist immer die Rückfahrt, Auto frisch und schöne kurvige Landsträßchen ;)

      Ansonsten wenn du nach privaten Schraubern suchst, da gibt´s sicher auch den ein oder anderen fachkundigen in der Gegend.
    • Das Spiel hatte ich mit meinem 95er wrx auch durch, der fing auch an zu stottern und zu rucken bei vollast. Habe zuerst das bov rausgeworfen, weil er schon beim beschleunigen abgeblasen hatte, war innen nicht hörbar. Hab 440er einspritzdüsen vom 99er gt verbaut, sind 4 Loch, also bessere zerstäubung als die originalen 1 Loch. Habe das solenoid getauscht, dann noch festgestellt, daß in der ecu ein Chip verlötet war, also auch original besorgt! Und zuguter letzt noch die offene dp gegen die originale getauscht. Der Wagen war dann fast wieder Standard, lief aber wie Hölle und das geruckel war weg. Ach ja ne 255er walbro kam noch rein und der original luftfilter.
      Meiner hatte auch rund 300 ps vorher, aber ohne Anpassung der Komponenten aufeinander wird das nix und dummerweise sind die ecu der v1 und v2 nicht programmierbar! Um den wagen sauber und ohne Probleme fahren zu können, rate ich dir eine frei programmierbare ecu zu zulegen und vom Spezialisten Mappen zu lassen. Der sauberste und effizienteste weg! Oder halt Rückbau, so wie ich es gemacht hab.
      260 ps machen auch Laune, bei dem leichtgewicht.
      Denke mal masterchief kann dir auch ein Lied davon singen! :)
      R.I.P. gute alte WRC!