Aussetzer ab 5500 U/min

    • Bug/Peanut

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aussetzer ab 5500 U/min

      Hallo liebes Forum,

      nach ein wenig Abwesenheit, melde ich mich pünktlich zur beginnenden Wintersaison wieder. Leider mit ein paar Problemen. Seit ich ihn vor zwei Tagen wieder rausgeholt habet, zickt er bei hohen Drehzahlen mit heftigen Zündaussetzern rum. Ich war heute mal beim Händler, dieser hat den Fehlerspeicher ausgelesen und Fehlzündungen auf Zylinder 1 und 3. Diese Fehlermeldung stammt aber wohl noch vom letzten Jahr. Danach haben sie noch eine Probefahrt gemacht mit immer noch den gleichen Aussetzern, jedoch war nichts im Fehlerspeicher abgelegt.

      Wir haben heute mal den LMM ausgebaut, gereinigt und wieder eingebaut. Danach fingen die Aussetzer nicht schon bei 5000-5200 U/min an, sondern erst bei ca 6000 U/min. Danach bekam ich den Tip, den Wagen mal mit abgezogenem LMM laufen zu lassen, hier kam der Fehler nun bereit bei 5500 U/min.

      Irgendwie wird es nicht besser. Habt ihr einen guten Tip für mich? Sollte ich vielleicht mal die Zündspulen auf einer Seite wechseln?

      gruß Frank
    • Oh nee wieder so ne Suche nach der Nadel :phatgrin:

      Das kann einiges sein.
      -LMM
      -Kerzen
      -Spulen
      -undichte stelle(n)
      Leerlaufschwankungen hast du keine?

      Zündet der auch fehl wenn du im Stand auf 6000 hochgehst?
      Würde erstmal Kerzen und Spulen prüfen, bringt das nix , neuer LMM.
    • Hallo,

      vielleicht noch ich etwas zur Fehlersuche. Damit waren zum Schluß 4 Leute beschäftigt mit mir. Zwei meinten von Anfang an, dass es die Zündung nicht sein kann, da hier Aussetzer fast immer nur unter Last auftreten und mit zunehmender Last schlimmer werden müssten. Dann haben wir mal einen Laptop mit ner Software aus dem Netz dran gehangen und dort war auch nichts zu erkennen. Dann hat ein guter Bekannter einen China OBD Adapter dran gehangen und mal mit seinem Handy reingeschaut und wir haben an und an Drehzalspitzen von 11000 U/min und mehr gehabt. Da war dann der Verdacht mit dem Kurbelwellensensor aufgekommen.

      vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen mal.

      Gruß Frank