Hallo aus Winnenden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo aus Winnenden

      Hallo Leute,
      bin der Olli, 29 Jahre Jung, und komme aus Winnenden, ca. 20KM von Stuttgart.

      fahre leider noch kein Impreza, was sich hoffentlich dieses Jahr noch ändern wird.
      Aktuell fahre ich ein Skyline R33 der aber dann für den Impreza weichen muss, sobld ich diesen verkauft/getauscht habe...

      Angemeldet habe ich mich um bis dahin noch Informationen zu sammeln. Mir Persönlich gefällt der WRX STi ab Baujahr 03-06. Also der nach dem "Bugeye"
      Ursprünglich wollte ich den 2.5 L wobei ich bei den Kollegen von Motor-talk.de gelesen habe, dass der 2.5 L nicht ganz so standhaft sein soll wie der 2.0L
      Die haben anscheinend Probleme mit der Kopfdichtung, zudem sollen die Kanäle zu nah an der Außenwand liegen, was die Haltbarkeit auch negativ beeinflusst.

      Mit den ganzen Bezeichnungen MY04 MY05 etc. kenne ich mich noch nicht aus, deshalb mal hier ein paar Links von den Imprezas, die mich interessieren würden.
      könnt mir gerne eure Meinung dazu sagen. Eventuell sind sie ja auch hier bekannt.

      Subaru Impreza WRX STI Linkslenker als Limousine in Hofstetten

      Subaru Impreza 2.0 WRX STi Deutsches Modell als Limousine in Duisburg

      Das hier war anfangs mein Favorit.
      Subaru Impreza als Limousine in Gefrees

      nach einem Telefonat hat sich leider herausgestellt, dass AGA (Marke Eigenbau) der WRC Flügel & WRC Seitenspiegel nicht eingetragen sind. Zudem ist das Flexrohr defekt. Dafür ist er leider doch recht teuer... zumal die eigenbau AGA beim TÜV sicher nicht durchkommt.

      Weiter habe ich gelesen, dass eine große Kinderkrtankheit beim WRX die Ventieldeckeldichtung sein soll, da fängts doch schon mal ordentlich an zu schwitzen..

      Wurde eigentlich im laufe der Jahres am 2.5L Motor etwas geändert , dass man sagen kann die Motoren ab z.B BJ. 05 sind standhafter als 03 ? Meine jetzt speziell das was ich oben angesprochen habe.

      Eventuell gibts hier ein paar Jungs aus Stuttgart, die auch Freitags im Parkhaus (Aral treff) zu finden sind. Kann man ja eine Runde quatschen.


      :sdanke: Gruß Olli
    • Servus und herzlich Willkommen :)

      Ja die elendige Suche :D aber gut das du dich vorab schon ordentlich informierst .
      Die Bezeichnung MY heißt eigentlich nichts anderes wie Modell Year und dann eben die entsprechende Jahreszahl dabei.

      Der erste Link sagt mir persönlich nichtso zu, aber warum kann ich dir schlecht sagen :/ und ob die AGA eingetragen ist, nehme an das ist dir wichtig da du es bei dem weißen auch erwähnt hast, glaube ich auch nicht.

      Beim Zweiten natürlich ein riesiges Plus, dass er anscheinend bei einem Händler steht. So kannst du dich auch nach dem Kauf immer wieder an ihn wenden und Inspektion und Zahnriemen sind auch gemacht, das kostet bei so einem Auto schonmal eine Stange Geld.

      Der dritte ist natürlich sehr schön, doch wo kommen die 306 PS her. Das müsste er dir halt ordentlich sagen können. Und die Umbauten machen dir beim normalen TÜV 100%ig ärger.

      Bei der Ventildeckeldichtung ist es meistens die auf der Beifahrerseite. Da dort der Turbo sitzt und die Downpipe vorbei läuft, sodass dort viel Wärme entsteht. Is aber eigentlich nicht so ein großes Problem die zu wechseln.

      Geändert wurde an den 2.5l Motoren meines wissens nichts. Aber Baujahr 03 und 05 sind sowieso noch 2 Liter.

      Gruß Jannik
    • Grüß dich Olli,

      Also ich fahre Selber einen Hawkeye MY07 mit einem 2.5er Motor und ich kann dir sagen wie ich es geregelt habe:
      Das mit der Kopfdichtung ist grundsätzlich erstmal richtig, viele haben Probleme damit aber das liegt auch daran die Motoren dann immer Leistungsgesteigert waren.

      Wenn dir also die Serienleistung von 280Ps ausreichen, dann kann laut meiner Erfahrung bei richtiger fahrweise eigentlich nicht viel schiefgehen.
      Wenn du trotzdem auf nummer Sicher gehen willst kannst du ja immernoch Verstärkte kopfdichtungen nachrüsten lassen.
      In meinem Fall durch den Vorgänger erfolgt.

      Also ich Persönlich würde mir auch das 2 Angebot mal näher ansehen denn, wie Subaru_Freak schon geschrieben hat:
      ​ein riesiges Plus, dass er anscheinend bei einem Händler steht. So kannst du dich auch nach dem Kauf immer wieder an ihn wenden und Inspektion undZahnriemen sind auch gemacht, das kostet bei so einem Auto schonmal eine Stange Geld.

      Für mich persönlich hätte das Auto viel zu viel Km auf der Uhr aber da das Auto Scheckheft gepflegt ist (was bei dem Fahrzeug eine Seltenheit ist) würde ich ihn mir trotzdem mal ansehen...

      Achja übrigens, solltest du dir nun dann einen "STI" ansehen dann sieh dir vorher diesen Artikel mal an:
      Vorsicht vor Kuckucks- STI!


      LG Nick
    • Also anscheinend bist du mit deinem Rechtslenker nicht sehr zufrieden oder warum suchst du jetzt einen Linkslenker? Also die 2,5 Maschinen bzw Fahrzeuge haben um einiges mehr als nur ein Zylinderkopfdichtingsproblem. Also wer die Wahl hat kauft sich defenitiv einen 03-06 bevorzugt einer der letzten 06 mit allen Neuerungen ( DCCD, WIDETRACK breiter Achse, bessere Radlager und und und ) .

      Das" Der Wagen steht beim Händler " Plus Ding ist wirklich ein WITZ. Die meisten Händler egal ob Subaru oder freier Händler haben überhaupt oder kaum Plan von den WRX bzw WRX STI Serien. Woher den auch es kann Ihnen keiner verübeln aber es wurden auch zu wenige für den deutschen Markt Produziert.

      Nette Katalog Beschreibung und total überzogene Preise. Also ich verkaufe selbst des öfteren mal Fahrzeuge aber alle drei Angebote sind Preislich total überzogen , zu viel KM und nur wegen Linkslenker 2500€ mehr zahlen für ein BJ schlechteres Auto mit schlechterer Ausstattung : ( .

      Des weiteren sind Zahnriemen und auch Service selbstverständlich für solche Wagen. Die Preise für einen Zahnriemenwechsel sind weder teuer für solch ein Auto noch aufwendiger wenn man es selber machen möchte. Ca 370€ an Teilen ( Riemenkit inkl alle Rollen und Wasserpumpe ) und 5 Std Arbeit . Packste noch 200€ drauf kannst alle Flüssigkeiten tauschen.

      Das Argument Scheckheft ist selten bzw fast nie da, kann ich nur sagen selbst dran Schuld würde nie ein Auto kaufen bzw verkaufen ohne Papiere und History. Also ich an deiner Stelle würde wirklich drüber nachdenken was du möchtest. Ein Auto wo es dir wichtig ist auf der Linken Seite zu sitzen oder ein Wagen der um einiges günstiger ist du dafür aber ein besseres Auto bekommst.
    • Hi Jungs,
      danke für die Infos,

      @ Jannik
      Die 306 PS vom weißen sollen laut Verkäufer Serie sein. Hatte mich auch schon gewundert, weil ich eigentlich immer dachte, dass der stärkste Motor vom STi, 280 PS hat.
      Bin aber dann nicht groß darauf eingegangen weil der STi wegen den nicht eingetragenen Teilen sowieso raus war.

      @ SanMiguel
      danke für deine Infos, werde dann nach einem späten 06 ausschau halten. Danke


      aber Ich glaube schon , dass ein Subaru Händler doch etwas Ahnung von Subaru hat, selbst wenn nicht, Vorteil gegenüber Privat ist ja schon mal, dass ich 1 Jahr Garantie habe....

      Das Linkslenker teurer sind, ist bei solchen "exoten" normal, schau dir mal die Evo's & Supra's an....
      was den STI angeht, bei mobile findest 75% RHD 25% LHD. Klar, dass der LHD dann teurer ist.

      Und bei dem Satz
      Also ich an deiner Stelle würde wirklich drüber nachdenken was du möchtest. Ein Auto wo es dir wichtig ist auf der Linken Seite zu sitzen oder ein Wagen der um einiges günstiger ist du dafür aber ein besseres Auto bekommst

      muss ich dir auch widersprechen. Günstiger RHD heißt nicht, dass er besser ist als ein teurer LHD. Bei dir klingt das jetzt so, als ob die LHD grundsätzlich schlechter sind nur weil sie teurer gehandelt werden...

      Ich möchte wieder auf LHD umsteigen, weil ich damit besser klar komme.
    • Also mit der mehr Leistung von 306 bzw 310 Ps kann das Prodrive Performence Packet gemeint sein. Das kommt schon hin aber ich hoffe er hat dann auch die passenden Dokumente. Also ich habe bis jetzt nur noch Fahrzeuge mit diesem Packet gekauft bzw verkauft den der Stock 265 Sti ist doch ein wenig schwach auf der Brust.
      Besser Fährst du wenn du einen der letzten 2005 nimmst da hats du wenigstens noch den 2 L es sei den du willst umbedingt den 2,5L dann doch den 2006.

      Den Zahn kann ich dir auch direkt ziehn anhand der Beschreibung merkt man direkt das Sie kaum wenn nicht sogar ihren ersten STI verkaufen. Und die Garantie beim Händler beläuft sich derzeit max auf eine Gewährleistung und die ist nach einem halben Jahr so das du in der Nachweispflicht bist wenn was am Wagen dran ist das der Verkäufer den Mangel vorher schon wusste also eigentlich unmöglich. Kurz um du bezahlst deutlich mehr und hast eigentlich keinen Vorteil. Oder gehst du mit deinem Skyline zu einem Nissan Händler um die Ecke ?

      Der WRX STI ist kein Exot nur in Deutschland eher selten zu sehn. In England sind die Fahrzeuge fast so verbreitet wie hier zu Lande M3 oder R32 Golfs.
      So klar ist das überhaupt nicht den wer den Markt kennt sieht auch wo die LHD Fahrzeuge herkommen ( USA, Italien , Griechenland usw ) und dann EU Papiere bekommst relativ leicht eine Deutsche Zulassung und ist die erstmnal gemacht ist jeder LHD ein deutscher Wagen .
      Ich kann nur aus Erfahrung sprechen es gibt defentiv gute LHD aber bei Rechtslenker ist die Auswahl um einiges Grösser und so findet man defentiv auch für weniger Geld das bessere Fahrzeug.

      Das es natürlich einfach am Fahrer liegt was man bevorzugt ist es eigentlich ausser Frage. Du möchtest wieder einen LHD aber da musst du halt bereit sein fürs gleich ausgestattet Auto ( wahrscheinlich mehr Km und weniger Ausstattung ) deutlich mehr Geld zu zahlen. So ist das eben.

      Aus meiner Sicht möchte ich keinen LHD mehr den ich finde Rechtslenker haben fast nur Vorteile auf deutschen Strassen max Parkhäuser nerven mich der Rest ist einfach unkomplizierter und sicherer.
    • Hi,
      muss nicht unbedingt der 2.5L sein. Wäre nur meine erste Wahl gewesen bevor ich wusste, dass es beim 2.5L solche Mängel gibt.

      Den Skyline gab's bis zum R35 GTR auch nie als LHD, deswegen kann ich mir sicher sein, dass sich der Nissan Händler mit einem R33 noch weniger auskennt als der Subaru Händler mit einem Impreza ;)

      Ja das meinte ich ja auch, seltener in Deutschland zu sehen = Exot. Den Skyline gibt's in England auch wie Sand am Meer, da würde ihn keiner als Exot bezeichnen, hier schon.

      Ich glaub die Diskussion könnten wir noch ewig so weiterführen :D

      Fakt ist, dass ich ein LHD Impreza suche. Das mich der Spass 2000-3000 EUR mehr kostet, ist in meinen Augen gerechtfertigt. Den gibt's als LHD eben seltener als RHD.

      Gruß Olli

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Asano ()

    • Hallo und Grüße aus Stuttgart, ich stand vor einiger zeit auch vor der Entscheidung LHD/RHD, geworden ist´s dann ein Rechtslenker, da die Auswahl einfach größer ist, und die Suche bis ich was ordentliches gefunden hatte hat auch so lange genug gedauert... Ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg beim Suchen und vor allem Finden deines Traum-Subis!
      Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, nichts überstürzen und Geduld bewahren, über kurz oder lang stolpert man dann schon über den passenden Wagen, aber wirst du sicher vom Kauf des Skyline selbst wissen.

      Araltreff sagt mir durchaus was, aber war noch nie dort, da ich Freitags i.d.R. anderweitig verplant bin. Augen aufhalten lohnt sich aber definitiv, da in S und Umgebung doch einige Scoobys unterwegs sind :)
    • Moin moin und Willkommen!
      Also ich fahre einen 03er wrx und einen 05er STI, also 2,0 und 2,5l!
      Hatte weder mit dem 2 Liter je ein Problem, nich mit dem STI! Wobei beide Serie sind, liegt wahrscheinlich auch daran!
      Bin der Meinung, bei ordentlicher Fahrweise und Wartung halten beide ewig!
      R.I.P. gute alte WRC!