Wie viel Leistung hat main STi?!?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie viel Leistung hat main STi?!?!

      hi! bin ganz frisch im forum und habe hauptsächlich eine frage zu meinem auto. habe vom händler einen hawkeye sti gekauft erste hand bj 07 und 59k km. soooo der gute herr hatte absolut keine ahnung von der karre und wusste nicht einmal annähernd was alles gemacht bzw verbaut ist - zu meinen gunsten. jedoch hab ich keinen anhaltspunkt wie viel leistung mein sti hat und einen awd-prüfstand gibts bei mir leider nicht um die ecke. also hier mal die specs die mir bekannt sind... delfi zusatzanzeigen, breitbandlamdasonde, klopfsensor licht, turbotimer... fahrzeug fährt auf jeden fall mit 1,5bar ladedruck (1.6 overboost laut peek-wert) AFR liegt durchschnittlich bei 14.5 und abgastemperatur kaum über 730C. verbaut ist ein 3,1" auspuff ab turbo ohne kat. der maximale ladedruck ist bei 5000 upm erreicht und fällt danach ab. ab ca 5300upm fängt der motor auch bei shell v-power oder aral ultimate an zu klopfen aber da geht ohnehin nicht mehr arg viel vorwärts durch den druckabfall. auf grund dessen, dass er sehr viel sicherheits- bzw haltbarkeitsüberwachungen verbaut hat und aus erster hand ist gehe ich stark davon aus, dass alles schon tip top abgestimmt und eingestellt sein muss. jetzt die frage die mich brennend interessiert: wie viel ps sollte er denn jetzt ungefähr haben?? danke schon mal im vorraus. gruß thomas
    • Also ich würde mal sagen zu hoher Ladedruck bei original LLK und sehr gefährlich wenn dein Motor bei 5000 / 5500 anfängt zu klopfen. Also ich kann meine Autos bis 6500-7000 drehten und habe immer noch satt Leistung ( Leistungsdiagramm 330 Ps bei 6750 U /min und 475 Nm ). Also alles was du an Specs angeführt hast ist bis auf die Auspuffanlage nicht Leistungssteigernd.
      Du bräuchtest neue Motorkomponetten bzw Krümmer Up und Downpipe sowie ein Mapping. Also auch wenn Ferndiagnostik etwas schwer fällt aber das was dein Wagen macht hört sich nicht gesund an. Habe an 2 Autos ebenfalls einen Knock Link verbaut und noch nie ( fahre die Wagen 2 Jahre ) eine Warnung bekommen. Weder im alltag noch auf der Rennstrecke.
      Also ich würde mir an deiner stelle mal Gedanken machen was da nicht stimmt. Kleine Hilfe kontrollier mal die Zundkerzen ( Zündaussetzter ) ist öfters ein Problem und ob dein Zahnriemen noch i O ist. ( sitzt er noch , bzw verschleiss zu sehn ) ist er neu ( haben Sie den richtigen verbaut ) . Du erwähnst auch nichts von einem Blow Off ? Hast du ein originales verbaut oder ein Offenes ( besser für Lastwechsel ) , hält deine Druckdose ?
      Es ist def nicht normal das dein Motor klopft aber vielleicht können dir hier noch ein paar 2,5L Experten einige Tipps geben woran es liegen kann. Wichtig ist das du den Fehler findest bevor dein Motor Schaden nimmt den dann wirds richtig teuer.
    • Ok, danke schon mal! Verbaut ist ein offenes forge BOV. Ich vermute das klopfen im Motor kommt deshalb zu stande, da der ladedruck bei 5000upm extrem hoch ist. Ladedruck mapping sieht in etwa so aus: erste gang 1.1bar..zweite gang 1.3 bar, dritte.gang 1.3bar vierte gang 1.4 bar und fünfte+sechste 1.5 bis 1.6 bar maximum. Zu Klopfen fängt er erst in den letzten zwei gängen an. Leistung schätze ich auf 350ps mit dem ladedruck oder vllt eher mehr??
    • Würde auch empfehlen für genaue Motordaten einen Prüfstand aufzusuchen, Messtechnik ist nunmal besser als Schätztechnik ;)
      Als Alternative fahr gegen einen anderen Subi von dem es nachvollziehbare Duagramme gibt, so kann man sich der Sache etwas annähern.
      Dennoch würde ich die Hinweise hier ernst nehmen, und erst alles relevante checken bevor Du dem Motor alles abverlangst, sonst kann's schnell teuer werden.

      Mein STI hat mir da auch schon etwas Kopfzerbrechen bereitet, da es für die Leistungssteigerung keinerlei Unterlagen oder Prüfstanddiagramme gibt. Trotz diverser geänderter Bauteile die ans Licht kommen (3-Port Solenoid, Auspuff, Y-Pipe, Fächerkrümmer, BOV, short Airintake, LaungeControl....) werde ich für genaue Daten einen Prüfstand aufsuchen sobald ich einen Grund in den Subi - speziell beim Motor - gebracht habe.
      MfG Mr. Smith
    • Diverses anderes zeug hat er auch verbaut...komplettes samco Silikon schlauch paket und wie ich auf der hebebühne gesehen hab sieht die downpipe auch nicht original aus. Und bin davor mal einen blobeye mit 330 gefahren und muss sagen der jetzt von mir ist wirklich spürbar schneller
    • 1,5 Bar, das ist der Meinung einiger Leute beim 2,5er ziemlich Mutig.....
      Wer aber nach Cusco und Tarzan Yamada in die Timeattack Serie schielt, erfährt das dort ein 2,5er samt verdichtungserhöhung stabil mit 560Nm betrieben wird....
      Abfallend ist normal wenn der Krümmer oem ist, dafür ist der zu klein.
      LLK ist freigegeben ab Bj 05 bis 450 PS.Block von Jedem STI ist mit 400PS angegeben.
      Lambda von 14,5 ist okay


      Ich würd trotzdem mal nen Prüfstand aufsuchen.
    • Deutet Klopfen nicht darauf hin, das mit dem Gemisch was nicht stimmt?
      Du klingst mit deinem STI zwar sehr optimistisch, ich wär da eher vorsichtig. Jemand, der weiß was er tut, dokumentiert seine Schritte und kann dir genaues dazu sagen. Ich bin bei Tuning-Buden immer ganz vorsichtig. Von Beschleunigungsorgien würde ich erstmal absehen, bevor du nichts genaues weißt. Die verbauten Teile klingen jetz nicht automatisch nach mehr Leistung, aber in die Map kann auch grad keiner reinsehen. Fahr zum Profi deines Vertrauens und lass die Map checken.
      Ein falsch abgestimmter Motor geht schnell mal flöten.
      Auf subjektive Urteile zur Leistung würde ich nichts geben, da kann man schnell falsch liegen.
      Der Polo WRC von nem Bekannten soll auch über 350 PS und die Beschleunigungswerte von nem RS3 haben. Trotzdem zieh ich ihn mit meinem Serien STI ab.
      Geh strukturiert und kritisch an die Sache ran, denn es geht um dein Geld, wenn was nich passt.
    • also! das problem mit dem "klopfen" im motor hat sich jetzt erst mal erledigt ;) ich hab mehr oder weniger ausversehen gleich nach kauf auf dem knock light einstell knopf rumgedrückt und der hat garnicht mehr gestimmt - denn er wusste nicht was er tut XD jetrtzt nach anleitung von dem ding richtig einbgestellt und siehe da : alles ohne klopfen und ohne rotes licht :D der leistungsabfall ist nicht dermaßen krass, dass man es volle pulle spürt, aber wird halt ab 5k upm weng schwächer. danke erst mal für die hilfe. werde den weg zum prüfstand im urlaub dann mal antreten
    • Wenn du von vorne drunter schaust und links und rechts von der Ölwanne(mittig unterm Block) jeweils einen Gußkörper siehst ists ein oem, siehst du edelstahl oder hitzeschutzband ists keiner.wenn der Druck ab 5k um 0,2 bar abfällt ists kein wunder dass du Leistungsschwund spürst, das merkt man halt, ist aber idr. Normal.
      Damit umgehen die den einsatz eines Fächers und haben trotzdem ne Leistungsspitze, nur halt über eine kürzere Bandbreite.
      Hmm, Griechenland.....hast du so lustige sachen wie z.B. ne 2 Zeilige Ecutek Anzeige drin?Keine Dokumente mitbekommen? Wende dich doch mal unter Angabe der Fahrgestellnummer an die Firma(in englisch per Email z.B.) wenn die Buchführung bei denen stimmt können die dir Sagen was an dem Auto gemacht worden ist und auf wieviel Leistung er getrimmt wurde.Lustig der 2. der mir aus Griechenland unterkommt, dessen Druck von 1,5 auf 1,3 abfällt......

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Masterchief83 ()