Bayerische Grüße aus dem Landkreis Rosenheim

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bayerische Grüße aus dem Landkreis Rosenheim

      Hallo Forum Gemeinde,

      ich wollt mich mal vorstellen und freue mich dieses Forum gefunden zu haben.

      Seit März 2014 bin ich stolzer Besitzer eines Impreza WRX STI Stufenheck Bj. 2/2012 - EZ 10/2013. Ein Traum in Weiß. Ist mein erster Subaru überhaupt. Das Fahrzeug war schon lange ein Traum von mir den ich mir nun endlich erfüllt habe. Und was soll ich sagen. Es übertrifft sogar meine Erwartungen. Das schöne ist, dass man an dem Fahrzeug auch viel selber Schrauben kann und es wirklich auch genügend Tuning Teile gibt. Ich spreche hier von der Technik an sich. Motor, Antrieb, Turbo usw..

      Was hab ich an meinem "Impi" bisher gemacht:

      - RDX-Racedesign Frontspoilerlippe
      - K&N 69 Series Typhoon Intake Kit
      - UltraRacing Domstrebe vorne
      - INVIDIA "Cat-Back Q300" Abgasanlage
      - AK-Motorsport Edelstahl Kühlleitblech
      - Samco 2.5" Silicon Ansaugschlauch
      - Clarion NX502e
      - Schwarze AZEV P Einteilig Nero in 8,5x19 ET47

      Ich kann gleich dazu sagen. Filter, Auspuff und der Ansaugschlauch Rocken ohne ende. Das hat deutlich was an Leistung und Ansprechverhalten gebracht.
      Der Invidia Auspuff ist wegen dem tollen Klang und der Spitzen Optik und Passgenauigkeit zu empfehlen. Ist mit EG Genehmigung und angebrachter E Kennung.
      Für den Tausch des Ansaugschlauches braucht man starke Nerven. Ich brauchte die auf jeden Fall :cursing:
      Ich hab den Schlauch getauscht ohne die Ansaugbrücke zu entfernen. Da wird´s eng. Hatte lange blaue Druckstellen an den Unterarmen. Aber es hat sich rentiert. :evilgrin:

      Die Felgen sind auch echt G... :thumbup: Bereifung 245/30 19. Kein umlegen der Kanten nötig. Mit der ET gehen die Räder noch richtig schön an den Kanten vorbei.

      Das nächste Projekt wird noch ein größerer LLK, ein BlowOff Ventil sowie eine Carbon Motorhaube.

      Am Fahrwerk an sich werde ich nicht´s machen. An dem Auto finde ich den Rallye Look einfach toll. Ist ja auch ein Rallye Wagen und sollte dementsprechend an dieser Optik behalten. Ist aber nur rein meine Meinung. Ich finde die Geräte Tiefer auch sehr ansprechend. Selber bin ich absolut überzeugt von dem Original verbauten Fahrwerk. Das Ding fährt sich wie auf Schienen.

      So, nun wünsche ich euch weiter viel Spaß mit euren Schätzchen und auch hier im Forum.
      Liebe Grüße aus Bayern........