Visco-Kupplung wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Visco-Kupplung wechseln

      Moin moin,

      hab vor einiger Zeit festegestellt, dass der Subi bei langsamer Fahrt und engen Kurven (fast schon Volleinschlag) anfängt zu "arbeiten". Es geht dann so ein Rucken durchs Auto, bis man die Räder wieder mehr gerade aus stellt. Man hat so das Gefühl, als ob was verspannt, dann sich ruckartig löst, erneut verspannt, usw.
      Kommt wie gesagt, nur, wenn ich das Lenkrad fast voll einschlage. 2 Runden auf nem Parkplatz mit dem Subihändler haben gereicht...er meinte, das es die Visco-Kupplung ist, die nicht mehr richtig arbeitet. Onkel Google liefert ähnliche Ergebnisse.
      Was mir momentan auffällt. Jetzt, in der kalten Jahreszeit kommt das Problem seltener.

      Ahja, wenn das Getriebe noch nicht warm ist, merkt man gar nichts. Auto lenkt ein, wie es soll. Sobald das Getriebe warm ist, fängt das Gerucke in den engen Kurven an. Da enge Kurven nicht sonderlich oft vorkommen, ist es noch nicht soooooo tragisch aber mich störts einfach und ich weiß nicht, ob dadurch auf kurz oder lang die anderen Differentiale was abbekommen...

      Was mir Google nicht liefert, sind Seiten, wo ich ne neue Visco-Kupplung herbekomme...mein Subihändler hatte auch Probleme bei der Suche, bzw. konnte auf die Schnelle keine passenden Teile finden.

      Weiß einer ne mögliche Bezugsquelle für solche Teile? Den guten Impreza2002 hab ich damit auch schon genötigt. ;)

      Hat jemand schon sowas selbst gewechselt? Anscheinend muss dafür nicht mal das Getriebe runter, weils hinter diesem positioniert ist und man so dran kommt. Bzw. weiß einer, was sowas kostet. Meine Info war pi * Daumen 870 fürs Teil...
      Etwas genaueres wäre toll, damit ich besser planen kann.

      Danke euch :)
    • Visco Kupplung defekt

      Brauche eure hilfe bitte!

      Gestern am Prüfstand hat scheinbar meine Visco Kupplung den geist aufgegeben. ;(
      Nur mehr beim anfahren am Prüfstand werden alle Räder angetrieben und unter last nur mehr die hinteren 2.
      Laut aussage des Tuners sind die Reibscheiben hinüber und dafür gibt es einen Reperatursatz. ?(
      Nur find ich im i-net nichts. Könnt ihr mir vielleicht einen link posten?
      Fahrzeug ist ein 2.0 L impreza sti bj 04 195kw

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Weber ()

    • Meine recherche hat nun ergeben das wohl die Lamellensperre an meinem Vorderachsdiff den geist aufgegeben hat.
      Wo bekommt man die günstig und wieviel aufwand ist der wechsel?
      Der Antrieb (Planetenräder) müssten noch gut sein, sonst würde er die hinterachse auch nicht mehr antreiben oder?
      Was wird da ca preislich auf mich zukommen? vielen dank im vorraus für eure antworten.
    • Habe gerade gesehen was ich da damals geschrieben habe und nie meine Lösung des Problems geposted hab.
      Es waren die Reibscheiben des DCCDs kaputt und die habe ich bei der Firma KAPS Transmissions machen lassen.
      (ausgebaut und hingebracht)
      Die sind punkto Getriebe echt super unterwegs und echt günstig. (25€ die Arbeitsstunde)
      Hat alles super funktioniert mit Termin usw. und nach einer Stunde war alles erledigt und ich konnte die heimreise antreten.
      Sehr zu empfehlen.